Posted on Impressionen der 9. Makkabi Poker Night @ Zenzakan

Die Makkabi Pokernight ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Zenzakan-Eventkalenders geworden. Auch diesmal gab es wieder einen regelrechten Run auf die limitierten Karten und innerhalb kürzester Zeit waren alle Tickets restlos ausverkauft. Es wurde ausgelassen gepokert, geschlemmt und gefeiert. Die Stimmung an diesem Abend war wie immer grandios und schnell waren sich alle Beteiligten einig, dass auch die nächste Makkabi Pokernight wieder im Zenzakan stattfinden muss.

Posted on THE FRANKFURTER RELEASE PARTY V @ ZENZAKAN

Das Trio Infernale aus Natalie Rosini (Chefredakteurin), Robin Zabler (Verleger) und Christian Mook (Herausgeber) hat es wieder einmal geschafft. Die neue Ausgabe des THE FRANKFURTER ist ab sofort bei knapp 1.000 kommerziellen Verkaufsstellen, exklusiven Systempartnern und in allen Filialen der Mook Group erhältlich. Das bilinguale Stadtmagazin beschäftigt sich mit den vielseitigen Facetten Frankfurts und der Welt. Dabei stehen speziell die Themen Kunst, Kultur, Lifestyle, Genuss, Stadtentwicklung und Reisen im Fokus. Müßig zu erwähnen, dass auch die glamouröse fünfte Ausgabe wieder in den spektakulären Räumlichkeiten des Zenzakan der staunenden Weltöffentlichkeit präsentiert wurde.

    

       

Posted on Modern Cooking – Das Thomas-Anders-Event im Mon amie Maxi

Das Mon amie Maxi platze förmlich aus allen Nähten als der konziliante Chansonnier und ambitionierte Hobbykoch Thomas Anders sein Kochbuch “MODERN COOKING – EINFACH, LECKER, ANDERS“ bei uns im Mon amie Maxi persönlich vorstellte. Die zahlreich erschienene Gästeschar genoss sichtlich die charmante Liaison aus intimem Konzertabend und rustikaler Kulinarik. Monsieur Anders ist aber auch ein wahrlich sympathischer Star ohne jegliche Allüren. Dementsprechend grandios war das Feedback auf den gesamten Abend. Noch eine kleine Anekdote am Rande: Einige Tage nach der Thomas-Anders-Soiree im Mon amie Maxi besuchte uns sein ehemaliger Modern-Talking-Partner Dieter Bohlen im Ivory Club. Der legendäre Pop-Titan war übrigens vom Ivory Club dermaßen begeistert, dass er uns tatsächlich drei Tage hintereinander zum Essen besuchte. Offensichtlich ist der gestrenge Chef-Juror ein profunder Kenner der indischen Gewürz- und Vitalküche. Nun aber wieder zurück zum Buch. Das kulinarische Meisterwerk ist ab sofort im gut sortierten Buchhandel oder direkt auf dem Webshop des TreTorri Verlags käuflich zu erwerben. Wir sprechen hier übrigens eine klare Kaufempfehlung aus. Die Rezepte sind köstlich und selbst für einen Laien gut nachvollziehbar. Hier nun aber endlich die heiß ersehnten Fotos der legendären Thomas-Anders-Soiree…

Fotocredit:(c) Arne Landwehr für Tre Torri Verlag